ÜBER CAnnabis

Cannabis, die Wunderpflanze

Der Hanf bietet eine unglaubliche Breite an Verwendungsmöglichkeiten an und ist eine der interessantesten und spannendsten Pflanzen der Welt. Cannabis ist nicht nur ein Genussmittel, sondern auch in der Medizin-, Landwirtschafts-, Lebensmittel-, Textil- und Industriebranche vielseitig nutzbar.

 

Cannabis enthält über 450 Wirkstoffe, von diesen kommen 80 ausschliesslich in Cannabis vor. Diese 80 Wirkstoffe nennt man Cannabinoide und die zwei häufigsten und wichtigsten sind CBD und THC.

 

Uns interessiert vor allem die medizinische Nutzung. Schon vor über 2000 Jahren wurden in China medizinische Texte über Hanf geschrieben. Cannabis kann gegen enorm vieles helfen. Leider hat die Menschheit in den letzten Jahrzehnten viel an Wissen und Forschung verloren. Schuld daran war die weltweite Illegalisierung, die von den Amerikanern eingeleitet wurde.

Heute sieht das aber anders aus und die Welt wird immer offener für die Wunderpflanze. Wir werden noch erstaunt sein, was uns Hanf noch alles bringt!


Die zwei wichtigsten Wirkstoffe im Cannabis

CBD

 CBD steht für Cannabidiol.

- kaum psychoaktiv

- entkrampfend

- entzündungshemmend

- angstlösend

- gegen Übelkeit

- kann gegen Epilepsie helfen

- kann gegen Schizophrenie helfen

- kann gegen  Krebs helfen

THC

THC steht für Tetrahydracannabinol.

- setzt Dopamin frei

- euphorisierend

- wirkt psychoaktiv

- schmerzlindernd

- entzündungshemmend